Gastvortrag der Deutschen Bahn an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Der Gastvortrag der Deutschen Bahn fand am Dienstag der 15.04. im Festsaal der Fakultät Wirtschaftswissenschaften statt.

Prof. Dr. Schoop, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement hat die Veranstaltung eröffnet.

Prof. Dr. Schoop, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement hat die Veranstaltung eröffnet.

Prof. Dr. Armin Töpfer Leiter der Forschungsgruppe Marktorientierte Unternehmensführung an der TU Dresden

Prof. Dr. Armin Töpfer, Leiter der Forschungsgruppe Marktorientierte Unternehmensführung an der TU Dresden erläuterte die Notwendigkeit der Kooperation zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Frau Monika Danner, Leiterin Schul- und Hochschulkooperationen der Deutschen Bahn stellte Berufsmöglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler, insbesondere im Personalmanagement bei der Deutschen Bahn

Frau Monika Danner, Leiterin Schul- und Hochschulkooperationen der Deutschen Bahn stellte Berufsmöglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler, insbesondere im Bereich Personalmanagement bei der Deutschen Bahn vor.

Die Teilnehmende hatten im Anschluss die Möglichkeit, Fragen zu Karriereperspektiven bei der Deutschen Bahn an Frau Danner zu stellen.

Teilnehmende hatten im Anschluss die Möglichkeit, Fragen zu Karriereperspektiven bei der Deutschen Bahn an Frau Danner direkt zu stellen.

Zuständig für die Veranstaltung war Dipl. Hdl. Matthias Jung.

Advertisements

Veröffentlicht von

Wissam Tawileh

TU Dresden Fakultät Wirtschaftswissenschaften Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik insb. Informationsmanagement

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s