Gründerfoyer #46 am 29. Juni mit Jochen Engert von FLIXBUS

Liebe Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Gründungsinteressierte,

keine Sitzplatzreservierung möglich.

Aber die Garantie für eine spannende Gründungsgeschichte aus erster Hand bekommt Ihr zum Gründerfoyer #46 von dresden|exists am 29. Juni ab 18:30 Uhr im HSZ der TU Dresden.

Unser Gast

Die besten Ideen entstehen bei einem Glas Bier unter Freunden. So saßen unser Gast Jochen Engert und seine FlixBus-Mitgründer André Schwämmlein und Daniel Krauss 2009 in einer Münchner Bar, als der Gedanke geboren wurde, dass zwei BWLer und ein IT-Spezialist gemeinsam ein Busunternehmen gründen. Eine Gesetzesänderung zum Bahnmonopol und mehrere Unternehmenszusammenschlüsse später sehen wir heute ein international erfolgreiches Startup mit knapp 1000 Mitarbeitern, welches Technologie, E-Commerce und den klassischen Verkehrssektor abbildet und in seinem Geschäftsmodell ideal kombiniert. Branchenfremd, aber mit den richtigen Argumenten brachten Jochen, André und Daniel den FlixBus zum Rollen und gestalten seitdem den Verkehr mit Europas größtem Fernbusnetz maßgeblich mit. 

Startups

Welche Startups wagen dieses Mal den Sprung auf die große Bühne und stellen sich Euren geneigten Ohren?

  • Evomo – Machine-Learning für das perfekte Workout
  • grünerdüngen – veganer Biodünger für ökologisches Gärtnern
  • hoots – On-Board-Diagnose für Oldtimer
  • plaxxt – eine App, alle Orte: 4.0 für den Einzelhandel

Programm

18:30 Uhr Einlass und Registrierung
19:00 Uhr Begrüßung, Pitches unserer Startups
19:30 Uhr im Gespräch mit FlixBus-Gründer Jochen Engert
20:30 Uhr Get Together und Zeit für Gespräche mit Gründern und Experten

Meldet Euch JETZT an!

Folgt aktuellen Aktionen auf unserer Veranstaltungsseite auf Facebook!
Denn es gibt bis zur Veranstaltung noch tolle Preise zu gewinnen!

Gründerfoyer

Ihr seid Studenten, Wissenschaftler oder Gründer von morgen? Beim Gründerfoyer von dresden|exists habt Ihr die Gelegenheit, erfolgreiche Unternehmer und junge Startups hautnah zu erleben. Auf der großen Bühne geben namhafte Unternehmer einen Einblick in ihren Lebensweg und teilen die ganz persönlichen Maxime, die ihr Startup zum Fliegen brachten.

Der Bus rollt los: Also steig ein – das Abenteuer Gründung beginnt hier!

Anmeldungen sind auf der Website von dresden|exists zum Gründerfoyer #46 oder über die Facebook-Veranstaltung möglich.

Wir freuen uns auf Euch!

Advertisements

Veröffentlicht von

Moritz Hesse

M.Sc. Moritz Hesse ist seit November 2015 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Informationsmanagement, von Prof. Dr. Eric Schoop an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Dresden.

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s