Lehrstuhl Wandertag

Unsere Wanderung am 01.06.18 startete am Hauptbahnhof Dresden bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen 28 Grad. Von der Haltestelle Schönau setzten wir mit der Fähre rüber nach Hrensko und liefen zur Kamenice, immer am Fluss entlang durch wunderschöne Bergschluchten bishin zur Kahnfahrt auf der Edmundsklamm.

Die tschechischen Fährleute sprachen sehr gut deutsch und hatten immer einen Scherz parat. Im Anschluss ging es den Berg hinauf, durch Mezna, nach Mezni Louka (Rainwiese) und weiter Richtung Prebischtor. Nicht weit von unserem Zeil entfernt erwischte uns ein ohrenbetäubendes Gewitter mit Starkregen. Zum Glück fanden wir an einem Felsüberhang ein geschütztes Plätzchen und genossen unsere Pause. Nach einer Weile klarte der Himmel wieder auf und wir erreichten das Prebischtor. Wir freuten uns auf ein kühles Getränk und eine ordentliche Portion der tscheschichen Spezialitäten. Die Nebelschwaden welche aus den Bäumen hochzogen liesen die Aussicht noch schöner wirken als sie ohnehin ist. Ein wunderschöner Tag mit den lieben Kollegen.

 

Advertisements

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s