proWM2017 – Programmablauf veröffentlicht

Nächste Woche vom 5.-7. April 2017 findet die 9te Konferenz Professionelles Wissensmanagement in Karlsruhe statt. Dazu wurde der Programmablauf veröffentlicht. Bis zum 31.03.2017 ist noch eine Anmeldung unter vergünstigen Konditionen möglich.

Unserer Workshop „Wissensmanagement im Kontext des demografischen Wandels: Transformationsbedarf im Öffentlichen Bereich“ (WMTransÖff) wird am Donnerstag (6. April) stattfinden. Unser eigener Beitrag (Transformationsbedarf in der öffentlichen Verwaltung – kompetenzorientiert den demografischen Wandel gestalten) wird von Emanuel Zimmerling und Dr. Steffen Gilge präsentiert und einen Tag vorher bereits in den Poster-Sessions vorgestellt. Wir freuen uns auf eine spannende Konferenz und werden die Erlebnisse im Blog festhalten.

Advertisements

proWM2017 – Call for Papers

Zur 9ten Konferenz Professionelles Wissensmanagement (proWM2017) wird der Lehrstuhl einen Workshop „Wissensmanagement im Kontext des demografischen Wandels: Transformationsbedarf im Öffentlichen Bereich“ (WMTransÖff) veranstalten.

Der Call for Papers ist letzte Woche gestartet. Alle Informationen zur Einreichung von Beiträgen und der Ausrichtung des Workshop sind auf unserer Homepage zusammengefasst.

Der Lehrstuhl stellt Projekte vor auf der Workshop on e-Learning 2016

Bildschirmfoto 2016-09-29 um 11.23.27.png
Michel Rietze und Anne Jantos stellen ihre Projekte vor
Mehrere Beiträge des LS WIIM wurden auf der diesjährigen WeL eingereicht und konnten in Vortrag und Workshop diskutiert werden.

Der Lehrstuhl stellt Projekte vor auf der Workshop on e-Learning 2016 weiterlesen

HDS.Forum in Zwickau

Unter dem Titel „Mit Pauken und Trompeten … Prüfen und Bewerten in der Hochschule“ fand das diesjährige HDS.Forum Lehre 2015 vom 4. bis 5. November 2015 an der Westsächsischen Hochschule Zwickau statt. Das HDS.Forum bot den Teilnehmern Anne Jantos und Corinna Hetmank im ersten Workshop einen Einblick in die Bewertung internationaler Studenten und Teams sowohl vor Ort als auch online.

HDS.Forum in Zwickau weiterlesen

GeNeMe ’14: Existieren Wissensmanagement-Schulen?

Gestern konnte ich auf der GeNeMe ’14 einen Beitrag präsentieren, in dem wir von unseren Bemühungen Wissensmanagement-Schulen zu identifizieren berichten. Aus dem Abstract:

GeNeMe ’14: Existieren Wissensmanagement-Schulen? weiterlesen

International Conference on Knowledge Management KMAP 2010 Asia and Pacific

Vom 16. bis 18. September 2010 fand die „5th International Conference on Knowledge Management Asia and Pacific (KMAP 2010)“ statt. Ort der Konferenz war Xian, die ehemalige und erste Hauptstadt von China.

Tagungs-/Progammkomitee:

Die Organisation der Tagung wurde von der Xian Jiaotong University und der Polytechnic University Hong Kong durchgeführt. Zusätzlich hatte die Schirmherrschaft das Knowledge Management & Innovation Research Center (KMIRC), welches durchaus in der internationalen Publikationslandschaft für Wissensmanagement (WM) einen renommierten Namen besitzt. Auf die Tagung selbst bin ich durch Facebook aufmerksam geworden, da KMIRC dort rege Informationen austauscht.

Weiterhin möchte ich zu einigen Ehrenmitgliedern der Veranstaltung kurz eingehen. Hauptverantwortlich für die Tagung war under anderem Chairmen W.B. Lee, Professor und Direktor KMIRC und Council Member of the International Society of Knowledge and System Science. Er lehrt verschiedene Kurse zum knowledge engineering and management, technology und innovation management an der Polytechnischen Universität Hong Kong. Eine ausführliche Publikationsliste befindet sich hier. Weiterhin ist als renommiert anzusehen Prof. Leif Edvinsson, Präsident des „The New Club of Paris“, welcher sich zum Ziel setzt, Absichten, Rahmenbedingungen und Grundlagen zur Wissensgesellschaft (knoweldge society and economy) zu entwickeln. Dieser Verein begann ab 2007 gezielt mit der Nachwuchsförderung und Förderung von PhD-Vorhaben im Bereich von WM. Ebenfalls Schirmherr ist Eric Sveiby (jedoch nicht anwesend), Professor für Wissensmanagement an der Hanken Business School, Finnland. Er gilt als Gründervater von Wissensmanagement und ist international durch eine Vielzahl von Konzepten anerkannt. International Conference on Knowledge Management KMAP 2010 Asia and Pacific weiterlesen