Zweiter Platz für die digitale Unterstützung hochschulübergreifender Lehre

Im Rahmen des 3. E-Teaching Days an der TU Dresden fand am 01.03.2018 der Wettbewerb „Digital unterstützte Lehre“ statt. Prämiert wurden Szenarien, die hochschuldidaktische Herausforderung adressieren, verstärkte Individualisierung und Interaktion ermöglichen, Lehrveranstaltungen erweitern und sich nachhaltig auf andere Lehrkontexte übertragen lassen. Die Jury um Herrn Prof. Dr. Krauthäuser, Prorektor für Bildung und Internationales, zeichnete das von Herrn Prof. Dr. Schoop und seinen Mitarbeitern Dr. Wissam Tawileh und Alexander Clauss eingereichte Szenario zur digitalen Unterstützung hochschulübergreifender Lehre mit dem zweiten Platz aus.

Poster zum eingereichten Szenario (2. Platz im Wettbewerb)

Zweiter Platz für die digitale Unterstützung hochschulübergreifender Lehre weiterlesen

Werbeanzeigen

Das Projekt LiT-PIV geht in die heiße, virtuelle Phase

Am 10.10.2017 startete das 56. Virtual Collaborative Learning (VCL)  – Arrangement an der Professur für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement, im Rahmen des Projektes LiT-PiV mit einem Kick-Off an der HTW Dresden.

Das Projekt LiT-PIV geht in die heiße, virtuelle Phase weiterlesen