Projekt Data4City: Mitarbeiter gesucht!

Ein Programmierer/Data Analyst für das Projekt Data4City – Entwicklung einer urbanen Datenplattfform in Dresden. Eine Kooperation zwischen der WISSENSARCHITEKTUR – Laboratory of Knowledge Architecture und der Dresdner IT- und Prozessoptimierungsfirma SPECTOS.
50%-Stelle als Wiss. Mitarbeiter für 5 Monate (Juni 2018 – Okt. 2018) – mit Möglichkeit einer Verlängerung als WHK

Was ist zu tun?

  • Analyse & Verknüpfung urbaner Daten
  • Erarbeitung und Entwicklung geeigneter Methoden zur Daten- und Informationsvisualisierung
  • Konzeptentwicklung Interface-Design (Schnittstellen-Entwicklung)
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer App, sowohl konzeptionell als auch technisch
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines Umfrageauswertungskonzept (automatisiert)

Was bringst du?

  • Eigenständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Programmierkenntnisse
  • Abgeschlossenes Studium (Master/Diplom)
  • Von Vorteil: Interesse an Stadtwissenschaften (Urban Science), Erfahrung mit der Auswertung von qualitativen Umfragen, Erfahrung mit agilen Projekten (SCRUM)

Bei Interesse

melde dich bei david.hick@tu-dresden.de bzw. bei WISSENSARCHITEKTUR, Webseite: tu-dresden.de/arch/data4city
Advertisements

Veröffentlicht von

Moritz Hesse

M.Sc. Moritz Hesse ist seit November 2015 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Informationsmanagement, von Prof. Dr. Eric Schoop an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Dresden.

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s