Infoveranstaltung zur Wahl von Studienschwerpunk­ten in den Bachelor- und Diplomstudiengängen am 20.06.2019

Am 20.06.2019 findet von 09:30-11:30 Uhr im Festsaal der Fakultät (Hülße-Bau,
3. Etage Nordflügel) eine Informationsveranstaltung für Studierende der Bachelor- und Diplomstudiengänge zur Wahl von Schwerpunkten im Wahlpflichtbereich der Bachelor-, Master- und Diplomstudiengänge der Fakultät statt.

Die einzelnen Schwerpunkte präsentieren sich mit eigenen Ständen, was eine gute Gelegenheit bietet, mit Professoren, Mitarbeitern und Studierenden der einzelnen Fachgebieten in einen direkten Austausch zu treten und mehr über die verschiedenen Schwerpunkte zu erfahren.

Der FSR Wiwi und der Studiendekan stehen zudem als Ansprechpartner und für Rückfragen zur Verfügung.

(zum Originalpost auf tu-dresden.de)

Werbeanzeigen

Wir suchen neue SHKs/ FHKs!

Die Professur Informationsmanagement, Prof. Schoop sucht zum 14.10.2019 für mind. 5 Monate und der Option auf Verlängerung, mit flexibler Arbeitszeit mehrere Hilfskräfte.

Aufgaben

  • Aufzeichnung und Nachbereitung von E-Lectures
  • Bibliothek pflegen
  • Ablage der wissenschaftlichen Arbeiten
  • Eintragungen in die Forschungsdatenbank und in OPAL
  • Anschluss- oder Zusatzaufgaben in anderen Themenfeldern der Professur bei Eignung und Interesse möglich

Wir suchen neue SHKs/ FHKs! weiterlesen

Prof. Schoop wird ins Präsidium der DIU Dresden International University berufen

Mit Wirkung vom 15.03.2019 wurde Prof. Schoop für drei Jahre in das Präsidium der DIU Dresden International University, die Weiterbildungsuniversität der TU Dresden, berufen.

In seinen Funktionen als Vorsitzender der Prüfungskommission und als Wissenschaftlicher Leiter des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs Management und Führung sowie des MBA Studiengangs Unternehmensführung wird er den Präsidenten und den Geschäftsführer der DIU insbesondere zu strategischen Fragen der Digitalisierung in der Hochschullehre und zu den damit verbundenen didaktischen, organisatorischen und informationstechnischen Implikationen beraten.

Fakultätsöffentliche Ankündigung – Doktorandenkolloquium: Education & Technology

Unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Köhler (Fakultät Erziehungswissenschaften), Dr. Jörg Neumann (Medienzentrum) und Prof. Dr. Eric Schoop (Fakultät Wirtschaftswissenschaften) findet in Kooperation mit dem Medienzentrum (MZ) ein Doktorandenkolloquium statt, in welchem regelmäßig laufende Qualifikationsarbeiten vorgestellt und diskutiert werden.

Fakultätsöffentliche Ankündigung – Doktorandenkolloquium: Education & Technology weiterlesen

Jubiläumsreicher November

Der Lehrstuhl Informationsmanagement feierte im November sein 25-jähriges Bestehen. Dies wurde mit den aktuellen und den ehemaligen Mitarbeiten gebührend gefeiert. 14 Tage nach dem Lehrstuhl Jubiläum folgte dann auch das Fakultätsjubiläum, es wurde am 16.11.2018 nachgefeiert (Gründung war am 12.10.1993).

Die Aufnahmen zeigen unter anderem Herrn Prof. Karmann, Prof. Dressler, Dr. Selz und Prof. Schoop mit den damaligen Fakultätsgründungs-Krawatten.

 

KPMG Digital Finance: Case Study

Wir möchten Sie auf eine interessante Veranstaltung vom KPMG Dresden aufmerksam machen. Es handelt sich dabei um eine Case Study, die sich mit der Rolle der Digitalisierung im Consulting beschäftigt. Dabei können die Studierenden einen Einblick in den Arbeitsalltag der Digital Finance Kollegen erhalten und lernen die Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung im Consultingbereich kennen.

KPMG Digital Finance

Stellenausschreibung an der Professur Informationsmanagement

An der Professur für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement ist ab dem 01.01.2019 zur Verstärkung der Forschergruppe E-Learning eine Stelle als wiss. Mitarbeiter/in (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L) für 36 Monate (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG), mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und dem Ziel der eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion), zu besetzen. Eine aufgabenspezifische Aufstockung der wöchentlichen Arbeitszeit ist im vorgegebenen rechtlichen Rahmen bei Mittelverfügbarkeit möglich.

Vollständige Stellenausschreibung

Erfolgreiche Forschungsseminarteilnehmer auf der MKWI 2018

Am 08.03.2018 präsentierten Tobias Perenthaler, Arne Schlossmacher und Sebastian Windeck ihr erfolgreich im Student Track der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik in Lüneburg platziertes Paper mit dem Titel „Anwendungsmöglichkeit der Blockchain-Technologie für Bundestagswahlen“.

Das Paper entstand im Rahmen unseres Forschungsseminars im Wintersemester 2017/2018 unter Leitung von Dr. Wissam Tawileh. Auch das Forschungsseminar im Sommersemester 2018 (Start: 12.03.2018, noch freie Plätze!) zielt wieder darauf ab, Paperbeiträge für eine konkrete wissenschaftliche Konferenz zu entwickeln und erfolgreichen Studierenden die Teilnahme an dieser zu ermöglichen.

Zweiter Platz für die digitale Unterstützung hochschulübergreifender Lehre

Im Rahmen des 3. E-Teaching Days an der TU Dresden fand am 01.03.2018 der Wettbewerb „Digital unterstützte Lehre“ statt. Prämiert wurden Szenarien, die hochschuldidaktische Herausforderung adressieren, verstärkte Individualisierung und Interaktion ermöglichen, Lehrveranstaltungen erweitern und sich nachhaltig auf andere Lehrkontexte übertragen lassen. Die Jury um Herrn Prof. Dr. Krauthäuser, Prorektor für Bildung und Internationales, zeichnete das von Herrn Prof. Dr. Schoop und seinen Mitarbeitern Dr. Wissam Tawileh und Alexander Clauss eingereichte Szenario zur digitalen Unterstützung hochschulübergreifender Lehre mit dem zweiten Platz aus.

Poster zum eingereichten Szenario (2. Platz im Wettbewerb)

Zweiter Platz für die digitale Unterstützung hochschulübergreifender Lehre weiterlesen